Hessische Einzelmeisterschaften im Rope Skipping
am 25. Juni 2005 in Trebur

 

Benita Warneke ist Vize-Hessenmeisterin im Rope Skipping

Mit zehn Teilnehmerinnen nahmen die Crazy Kangaroos von der Melsunger Turngemeinde an der Hessischen Einzelmeisterschaft teil. Mit sehr guten Erfolgen kamen sie zurück. Benita Warneke ist Vize-Hessenmeisterin geworden. Mit ihr, Celine Harbusch und Lisa Scholdei konnten sich drei Aktive für die Deutschen Einzelmeisterschaften im nächsten Jahr qualifizieren.

Folgende Ergebnisse wurden erreicht:

Benita Warneke
2. Platz mit 1.381 Punkten in der AK 1997 - 1994
Ihre Stärken: Die Speed-Disziplinen (Schnelligkeit und Ausdauer), an der Kreativität im Freestyle muss sie noch arbeiten.

Lisa Scholdei
5. Platz mit 1.713,3 Punkten in der AK 1988 - 1990
Stärken und Schwächen wie Benita.

Celine Harbusch
7. Platz mit 1.584,3 Punkten in der AK 1991 1993
Auch sie hat ihre Stärken, wie Benita, bei den Speed-Disziplinen und muss auch noch an der Kreativität im Freestyle arbeiten. Sie und Lisa sind im Hessenkader und können so noch einiges aufarbeiten bis zu den Deutschen Meisterschaften.

 

Weitere MT-Erfolge:

AK 1991 - 1993
20. Platz Justine Wiegand mit 1.309,3 Punkten
21. Platz Vanessa Stock mit 1.246,7 Punkten
22. Platz Pia von Zech mit 1.203,3 Punkten
23. Platz Alisa Aschenbrenner mit 1.175,7 Punkten
24. Platz Tuba Erden mit 979,3 Punkten

AK 1988 - 1990
10. Platz Mareike Ludolph mit 1.341,3 Punkten
11. Platz Laura Komiske mit 1.306,7 Punkten
 
 
 

 
Erstellt am: 04.07.2005
Letzte Änderung: 04.07.2005
zurück